Mittwoch, 15. Februar 2012

Das geheime sportliche Hobby der Frauen

Krafttraining – das ist Männersport. Denkste, Frauen können das auch. Es wird immer moderner, das Krafttraining für Frauen! Längst haben auch Frauen den Weg zum Krafttraining gefunden. Mit diesem Training erreichen Frauen eine tolle Figur, der jeder Bikini einen gewissen Sexappeal gibt. Und genau das ist es, was Frauen wollen – sie wollen im Urlaub am Strand im Bikini sexy aussehen und ihren Urlaub genießen. Dafür trainieren sie hart.
             Tristan Schmurr / kewl @ flickr.com
Mit dem Krafttraining für Frauen wird eine Straffung des Bindegewebes erreicht und gleichzeitig der Muskelaufbau gefördert. Ein Muskelaufbau, der keineswegs dem Muskelaufbau gleichkommt, wie der eines Bodybuilders, der ein ganz anderes Trainingsprogramm absolviert. Beim Krafttraining für Frauen wird unter anderem auch mit Hanteln der Aufbau der Muskelmasse und damit der gesamten Muskulatur gefördert. Mit dem Aufbau der Muskulatur wird erreicht, dass sich die Muskeln ihre Energie aus den körpereigenen Fettreserven holen und somit den Fettabbau fördern.
Wie schon erwähnt kommen beim Krafttraining Kurz- und Landhanteln zum Einsatz. Beim Training mit Hanteln wird die Muskulatur gestärkt. Mit Langhanteln kommen die Übungen Überkopfdrücken und Kniebeugen mit Hanteln zum Zug. In einem individuellen Trainingsplan ist auch ein Ganzkörpertraining enthalten. Dieses sollte zwei bis vier Mal in der Woche gemacht werden.
Mit Krafttraining werden die Muskeln gestärkt und die körpereigene  Fettverbrennung aktiviert. Die Muskeln holen sich ihre Energie aus dem Fettdepot des Körpers, sodass dieses keine neuen Fettreserven anlegen kann und die im Depot enthaltenen immer weniger werden. Mit Krafttraining und einem gesunden Ernährungsplan haben auch Sie Ihre Traumfigur bald erreicht. Tipps und viele Informationen für Krafttraining und Traumfigur finden Sie bei Engel Sportnahrung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen