Montag, 23. Januar 2012

Wellness Ferien in der Therme organisieren

Die ganze Rasselbande und Familienangehörigen sind herzlich auf einen ruhigen Badeurlaub in einer der unzähligen italienischen Thermen-Regionen eingeladen. Das landschaftlich sehr interessante und wunderschöne Gebiet rund um die Toskana ist jahrelang schon durchgehend ein Magnet für Wanderer und Naturliebende Menschen geworden. Das mediterrane Klima zieht nicht nur alternative Feriengäste an, nein auch Weltstars aus dem kalifornischen Hollywood kaufen sich Grundstücke und Villen um Ihren Lebensabend in einer der atemberaubendsten und gut erhaltenen Landschaften der Erde zu genießen.

Fotoname: sa224 - Fotograf: Hügellanschaft - Piqs.de


Unter der Erde brodelt es mit Beständigkeit:

Kontinuierlich verschieben sich die tektonischen Platten auch unter Italien auf der europäischen Kontinentalplatte. Erdbeben sind die Folge dieser Verschiebungen der Erdmäntel. Schaut man fast eintausend Kilometer südlich auf die Insel Sizilien so zeugt an diesem Ort einer der aktivsten Vulkane Europas von der Intaktheit dieses thermischen Mechanismus es aus Lavasteinmaßen und Urgesteinen. Thermalvorkommen werden genau von diesen natürlichen Kräften aus Mutter Natur gespeist. Wassermassen erwärmen sich tief unter der Erdkruste und steigen empor. Menschen praktizieren seit vielen Jahrhunderten das Bad im warmen Mineralwasser - es lindert bekannte Beschwerden und gilt als Ersatz zu Arzneimitteln besonders für die alten Menschen. Ein Ferienausflug zu einer Therme bietet die Gelegenheit vom Berufsleben zusammen im Familienkreis vollkommend abzuschalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen